Neueste Rezepte

Ist Stevia ein natürlicher Süßstoff?

Ist Stevia ein natürlicher Süßstoff?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

FoodNavigator-USA.com hat eine Sonderausgabe gemacht "Wo geht es als nächstes für natürliche Süßstoffe?" Sonderausgaben sind Sammlungen von bereits veröffentlichten Artikeln zu Themen, die für die Leser dieses Newsletters in der Lebensmittelindustrie von Interesse sind.

Warum tun Sie dies? Der heilige Gral der Lebensmitteltechnologie besteht darin, einen kalorienfreien Süßstoff zu finden, der so gut wie Zucker schmeckt, keinen bitteren Nachgeschmack hat und als "natürlich" vermarktet werden kann, weil er aus Pflanzen gewonnen wird.

Beispiele: Aus Blättern gewonnenes Stevia und Süßungsmittel aus Mönchsfrüchten.

Wie bei Maissirup mit hohem Fructosegehalt betrachtet nicht jeder diese Süßstoffe als natürlich, da sie chemische Verarbeitungsschritte durchlaufen müssen.

Stevia wird mit Ethanol aus den Blättern extrahiert. Ob dieser Prozess als natürlich angesehen werden kann, ist derzeit in Europa diskutiert. Einige europäische Regulierungsbehörden bevorzugen "aus einer pflanzlichen Quelle gewonnen".
Hier sind einige der Artikel. Für die komplette Kollektion, klicken Sie hier.

Monk Fruit Sweetener Company: "Wir hören täglich, dass die Leute nach Alternativen zu Stevia suchen"
Es hat vielleicht nicht so viel Werbung gemacht wie Stevia, aber Mönchsfrucht (luo han guo) „hat eine Nische auf dem rein natürlichen Markt gefunden, wird aber in diesem Bereich früher als Stevia auf den Massenmarkt kommen“, so ein führender Anbieter… Lesen.

Tate & Lyle: Süßstoff aus Mönchsfrüchten, der bei Milchprodukten und Getränken das größte Interesse auf sich zieht
Milchprodukte und Getränke erweisen sich als die beliebtesten Anwendungsgebiete für den Mönchsfruchtsüßstoff Purefruit, sagt Tate & Lyle… Lesen.

Unterschiedliche Prozesse, niedrigere Kosten, besserer Geschmack: Ist Stevia immer noch auf dem Weg zum Mainstream-Erfolg?
Geschmacksprobleme und hohe Kosten wurden wiederholt als mögliche Hindernisse für die breite Akzeptanz von aus Stevia gewonnenen Süßstoffen genannt, aber einer der vielen neuen Anbieter, die auf den Markt kommen, behauptet, dass dies nicht mehr die Hürden sind, die sie einmal waren… Lesen.

Steviolglykoside sind nicht „natürlich“, heißt es in einer neuen Sammelklage
Eine diese Woche in Kalifornien eingereichte Sammelklage argumentiert, dass Steviolglykoside aufgrund der "chemischen Verarbeitung", die manchmal verwendet wird, um sie aus dem Steviablatt zu extrahieren, nicht als natürlich angesehen werden sollten ... Lesen.

Stevia-Käufer aufgepasst: Es gibt einige „schreckliche“ Extrakte da draußen…
Während Händler, die „auf und aus dem Stevia-Marktplatz springen“, Preise und Standards stören, indem sie einige „schreckliche“ Extrakte verkaufen, werden hochwertige Stevia-Lieferanten auf lange Sicht letztendlich gedeihen, so ein führender Akteur…Lesen.

Stevia in Snacks und Backwaren – Heimlichkeit, Konkurrenz und Potenzial
Während Stevia in einer Reihe von Backwaren- und Snackkategorien auf den US-amerikanischen, asiatischen und südamerikanischen Märkten an Bedeutung gewinnt, scheinen einige andere aufstrebende "natürliche" Süßstoffe bereit zu sein, es in diesem Segment aufzunehmen, behauptet Datamonitor… Lesen.

Natürlich positionierte Süßstoffe führen das Marktwachstum an: Bericht
Der US-Markt für alternative Süßstoffe wird um 3,3 Prozent pro Jahr wachsen und 2015 etwa 1,4 Milliarden US-Dollar erreichen – und natürlich positionierte Süßstoffe wie Stevia und Agavennektar werden den Weg weisen, behauptet ein neuer Bericht des Marktforschungsunternehmens Freedonia… Lesen.

Klicken Sie hier, um mehr zu sehen von FoodPolitics.com