Die neuesten Rezepte

Hähnchenbrust-Frikadellen

Hähnchenbrust-Frikadellen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Gemüse schälen und auf die kleine Reibe geben, Petersilie fein hacken.

Wir legen Gemüse, Eier und Gewürze über das Fleisch.

Mischen Sie, bis Sie eine homogene Paste erhalten, prüfen Sie den Geschmack und ergänzen Sie gegebenenfalls mit dem, was benötigt wird.

Je nachdem, wie dicht die Mischung ist, fügen wir Semmelbrösel hinzu.

Wir bereiten eine Pfanne vor, in die wir Öl geben. Wenn es heiß genug ist, geben wir Bällchen oder Fleischbällchen in die Mischung.

Wir lassen sie, bis sie auf beiden Seiten schön gebräunt sind. Wenn sie fertig sind, nehmen wir sie auf einer Serviette heraus, um das Öl aufzunehmen.


Französische Hähnchenbrust-Frikadellen

Einfach und schnell zubereitet sind diese Frikadellen sehr lecker und cremig.

Um dieses Rezept zuzubereiten, benötigst du folgende Zutaten:

  • 1 kg Hähnchenbrust
  • 4 Eier
  • 3 Knoblauchzehen durch die Presse gegeben
  • 3 Esslöffel Sauerrahm
  • 3-4 Esslöffel Mehl
  • Salz und Pfeffer
  • 1-2 Zweige Frühlingszwiebeln.

Die Hähnchenbrust wird gewaschen und mit einem saugfähigen Papiertuch abgetupft, bis sie vollständig trocken ist, dann in möglichst kleine Würfel geschnitten.

Mit Salz und Pfeffer würzen, dann mit Knoblauch, fein gehackten Frühlingszwiebeln, Sauerrahm und geschlagenen Eiern mischen.

Mehl dazugeben und gut vermischen, damit sich keine Klumpen bilden. Die Zusammensetzung ist halbflüssig, muss es aber sein.

Geben Sie etwas Öl in eine heiße Antihaftpfanne, nehmen Sie dann einen Löffel der vorbereiteten Zusammensetzung und gießen Sie sie in die Pfanne. Auf beiden Seiten goldbraun braten, dann die Fleischbällchen auf Küchenpapier entfernen.

Heiß servieren, zusammen mit einem Salat der Saison oder einer Beilage nach Wahl.


Hähnchenbrust-Frikadellen und Krabbenstäbchen #8211 Man kann nicht anders, als sie zu lieben

Hähnchenbrust-Fleischbällchen und Krabbenriegel sind meine Favoriten. Seit ich sie das erste Mal probiert habe, war mir klar, dass ich sie sehr oft zubereiten würde. So habe ich diese Frikadellen jede Woche gemacht. Ich empfehle Ihnen, sie auch auszuprobieren. Das Rezept findet ihr in den folgenden Zeilen.

Notwendige Zutaten:

  • 500 gr Hähnchenbrust, 100 gr Krabbenstäbchen
  • 2 Esslöffel Haferflocken, 1 Ei
  • 1 Zwiebel, Gemüse (Dill, Petersilie)
  • 4-5 EL Sonnenblumenöl
  • Salz, gemahlener schwarzer Pfeffer, Gewürze (nach Geschmack)

Zubereitungsart:

Hacken Sie die gehackte Hähnchenbrust und die Zwiebel mit einem Fleischwolf oder einem Mixer. Wir schneiden die Krabbenstäbchen in kleine Stücke, um sie mit einer groben Reibe zu geben.

Das Grün (Dill, Petersilie) mit einem Messer fein hacken. Mischen Sie die gehackte Hähnchenbrust mit der Zwiebel, den Krabbenstäbchen und dem Gemüse. Fügen Sie Salz, gemahlenen schwarzen Pfeffer und andere Gewürze hinzu, um zu schmecken.

Haferflocken und ein Ei zur Hackfleischmischung geben. Gut mischen und die Schüssel 30 Minuten beiseite stellen. Wenn das Hackfleisch sehr dicht und dick ist, müssen wir etwas kaltes Wasser oder saure Sahne hinzufügen. So werden die Fleischbällchen weicher.Nach einer halben Stunde machen wir uns die Hände nass und fangen an, die Frikadellen zu formen. Das Sonnenblumenöl in eine Pfanne geben, erhitzen. Wenn es heiß ist, fügen Sie die Fleischbällchen hinzu. Brate sie von beiden Seiten einige Minuten lang gut an. Dann aus der Pfanne nehmen und etwas abkühlen lassen.

Servieren Sie die Hähnchenbrust-Frikadellen mit Ihren Lieben. Guten Appetit und mehr kochen!


Hähnchenbrust-Frikadellen

Hähnchenbrust-Fleischbällchen. Diätetische Hähnchenbrust-Fleischbällchen. So bereiten Sie Hähnchenbrust-Fleischbällchen zu. Gehacktem Hühnerfleisch.

Hähnchenbrust-Fleischbällchen-Zutaten

500 gr gehackte Hähnchenbrust
eine Zwiebel
2 Scheiben Brot
ein Ei
3-4 Knoblauchzehen
Salz
Pfeffer
grüne Petersilie
Thymian
Öl

Hähnchenbrust Frikadellen-Zubereitung

Über das Huhn die fein gehackte Zwiebel, das gut abgetropfte Brot nach dem Einweichen in kaltem Wasser, das Ei, den fein zerdrückten Knoblauch und die fein gehackte Petersilie geben.
Die ganze Komposition gut vermischen und mit Salz, Pfeffer und Thymian abschmecken.
Öl in einer Pfanne erhitzen, kleine Kugeln formen und bei mittlerer Hitze braten.
Auf Küchenpapier abnehmen und kalt oder warm servieren.


Französische Hühnerfleischbällchen

Bringen wir unsere Geschmacksnerven mit einem anderen Gericht in Schwung, nämlich mit Französische Hühnerfleischbällchen. Es scheint, aber die Zubereitung ist nicht kompliziert, und diese Fleischbällchen sind konsistent.
Heute freuen wir uns im Winter von grüne Zwiebeln, aber es gibt Möglichkeiten, es für die kalte Jahreszeit im Gefrierschrank aufzubewahren. Die Zwiebelstränge säubern, waschen und gut abtropfen lassen, dann in dünne Scheiben schneiden. Lassen Sie sie weitere 2-3 Stunden auf einem Backblech in einem Blech bei Raumtemperatur trocknen. Dann 4-5 Stunden einfrieren, damit sie zu einer einzigen Schicht gepresst werden. Tiefgefrorene Zwiebeln in spezielle Beutel zur Aufbewahrung im Gefrierschrank geben und im Winter, gehackt oder in Suppen, ohne Auftauen verwenden.

Foto: Chiftele fran & # 355uze & # 351ti de pui & ndash Arhiv & # 259 Burda Rom & acircnia

& Icirc & # 539i muss:
1 Hähnchenbrust ohne Knochen
2 oder & # 259 Ehemann
2 Esslöffel Meerrettich für die großen r & # 259z & # 259
1 EL & # 259 Parmesan-Rasse
1-2 Esslöffel f & # 259in & # 259
1 grüne Zwiebel
2-3 Fäden für grüne Petersilie
2-3 grünes Brennholz
Salz
Pfeffer
1-2 Esslöffel Öl
Preg & # 259te & # 537ti a & # 537a:
Waschen Sie die Hähnchenbrust und schneiden Sie Ihre Würfel in feinere Würfel. Apfel und Petersilie fein hacken, Frühlingszwiebel in dünne Scheiben schneiden.
Mischen Sie das Fleisch, die geschlagenen Eier und die Eier in einer Schüssel, wie Pferd, Parmesan und Mehl. Fügen Sie die gehackten Frühlingszwiebeln und die gehackten Frühlingszwiebeln hinzu, salzen und pfeffern Sie nach Geschmack.
Ein großes Blech mit Backpapier tapezieren, mit 1-2 Esslöffel Öl einfetten und einen Esslöffel der Masse im Abstand von 5-6 cm von den anderen Körnungen platzieren # 259joare. Legen Sie sie für 25-30 Minuten in den heißen Ofen bei mittlerer Hitze. Überprüfen Sie, ob sie nach 25 Minuten gar sind, denn wenn sie zu hart gekocht werden, werden sie stark.
Nehmen Sie sie in einen Topf, da sie heiß sind, und decken Sie sie mit einem Deckel ab. Dadurch bleibt es weich. Sie können sie heiß, mit Senf oder einem Salat servieren.

Re & # 539et & # 259 by Roxana Ciobanu, F & # 259lticeni, Kreis Suceava


Hähnchenbrust-Frikadellen

& Icirc & # 539i muss:
500 g Hähnchenbrust
4 Zwiebeln
4 Bein & # 259Turi Lauch
4 Esslöffel f & # 259in & # 259
1 Teelöffel Öl
3 oder & # 259
2 Esslöffel & # 539e zarter Geschmack von g & # 259in & # 259
Preg & # 259te & # 537ti a & # 537a:
Öl in eine Pfanne geben, gehackte Zwiebel und Lauch dazugeben. Die la & # 537i p & acircn & # 259 werden durchscheinend. Die Brust durch einen Fleischwolf (durch ein großes Sieb) bringen und das Hackfleisch mit Zwiebel, Lauch, 3 Eiern und 4 EL Mehl zum Binden mischen. Fügen Sie 2 Esslöffel Delikat Taste of G & # 259in & # 259 hinzu. Mischen Sie alles, bis es eine Paste wird. Machen Sie größere Kugeln und legen Sie sie in eine Pfanne mit heißem Öl. Nachdem die Frikadellen frittiert wurden, diese auf einem saugfähigen Papiertuch herausnehmen, abtropfen lassen und abtropfen lassen. Diese Hähnchenbrust-Fleischbällchen sind sehr lecker, serviert mit scharfer Tomatensauce.

Zubereitung: 25 Minuten Backen: 20 Minuten
Re & # 539et & # 259 trimis & # 259 de Valerica & # 536tefan, sat Cerneti, com. & # 536imian Piatra Alb & # 259, Richter Mehedin & # 539i

Wenn Sie hier ein Hähnchenbrustrezept haben möchten.


Hähnchenbrust-Frikadellen

Die Hähnchenbrust wird durch den Fleischwolf geführt.


Zwiebel und Kartoffel schälen und in den Fleischwolf geben.




Den Knoblauch mahlen und über das Fleisch geben.



Zusammen mit den Eiern, Dill, Petersilie, Salz und Pfeffer gut vermischen.

Aus der resultierenden Zusammensetzung mit einem Löffel nehmen, Kugeln formen, die in Semmelbröseln gerollt und in heißem Öl gebraten werden.

Gebackene Hähnchenbrust-Frikadellen

Wir waschen die Hähnchenbrust und schneiden sie in kleine Stücke, und wir hacken die Zwiebel und Petersilie mit einem nicht sehr kleinen Messer, weil wir sie durch den Roboter führen.

Fleisch, Zwiebel, Knoblauch, Petersilie, Öl in eine Schüssel geben und abschmecken, dann mit einem Löffel leicht mischen, bis alle Zutaten gut eingearbeitet sind.

Geben Sie diese Mischung in eine Küchenmaschine und mahlen Sie sie, bis Sie eine Paste erhalten, die wir in eine Schüssel geben, dann das geschlagene Ei und die Semmelbrösel hinzufügen und glatt rühren. (Wenn du denkst, dass du etwas mehr Semmelbrösel brauchst, kannst du 10g hinzufügen, je nachdem wie groß das Ei ist).

Aus dieser Paste formen wir die Frikadellen, bedienen uns mit etwas Öl, damit sie nicht an der Hand kleben und legen sie in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech. Legen Sie das Blech für etwa 30-35 Minuten in den Ofen oder bis es oben leicht golden wird.

Sie sind in dieser Zeit sehr gut, weil sie diätetischer und sogar sehr lecker sind!