Traditionelle Rezepte

Muffins mit Pistazien und Mortadella

Muffins mit Pistazien und Mortadella


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Muffinrezept mit Pistazien und Mortadella di vom 19-02-2019

Mit i Muffins mit Pistazien und Mortadella Ich habe mich selbst überwunden und hätte meine Eigenart für Mortadella endgültig besiegen können, denn ich muss zugeben, dass die Kombination mit Pistazienpesto definitiv einen guten Eindruck hinterlässt. Um sie zuzubereiten, habe ich von meinem Pesto-Muffin-Rezept ausgegangen und es ein wenig angepasst: Im Wesentlichen habe ich den Pecorino durch den Parmesan ersetzt, um den delikaten Geschmack der Pistazien nicht zu verdecken, und natürlich habe ich den Pistazienpesto anstelle von Basilikum.
von Pistazienmuffins weich und lecker am richtigen Punkt: Wenn Sie wie ich ein Pistazienliebhaber sind, kann ich sie nur empfehlen, denn sie sind wirklich fantastisch und ich wette, sie werden Sie mit Ihren Gästen großartig aussehen lassen!

Methode

Wie man Muffins mit Pistazien und Mortadella macht

Die Pistazien 5 Minuten in bereits kochendem Wasser kochen. Abtropfen lassen, trocknen und Nagelhaut entfernen.
In einem Mixer fein hacken, dann Salz, Öl und Parmesan und schließlich das Wasser hinzufügen und mischen, bis alles gut vermischt ist.

Räucherkäse und Mortadella in Quadrate schneiden.

Mehl, Backpulver, Parmesan, Salz und Scamorza in einer Schüssel mischen.
Milch, Eier, Pesto hinzufügen und mischen.
Zum Schluss noch die Mortadella dazugeben.

Gießen Sie die Mischung in die Tassen, füllen Sie sie bis zu drei Viertel und kochen Sie sie etwa 20 Minuten lang in einem vorgeheizten Heißluftofen bei 180 ° C.

Die Muffins mit Pistazien und Mortadella sind fertig: Sie können sie heiß, lauwarm oder sogar freeddi servieren.


Video: Maulwurf-Muffins (Januar 2023).