Die besten Rezepte

Cottage Pie

Cottage Pie


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Kuchenhaus ist eine Hackfleischpastete, die mit Gemüse gewürzt und mit einer Kruste aus Kartoffelpüree bedeckt ist. Das Rezept für die fragliche Fleischpastete stammt aus England und hat sehr alte Traditionen. Das Wort Cottage bezieht sich in der Tat auf die bescheidenen Häuser in den Dörfern, in denen die Bauern lebten. Sehr ähnlich zu den berühmtesten Hirtenkuchenunterscheidet sich wesentlich in der Verwendung von nur Rindfleisch anstelle von Lamm. Cottage Pie wird normalerweise als Einzelgericht serviert und ist sehr praktisch zuzubereiten, da Sie es am Vortag zubereiten, im Kühlschrank aufbewahren und am nächsten Tag wieder in den Ofen stellen können.

Methode

Wie man den Cottage Pie macht

Gehackte Zwiebeln, Sellerie, Karotten zubereiten und in einer Pfanne mit Öl anbraten.
Fügen Sie das Hackfleisch hinzu und bräunen Sie es in einer Pfanne an.
Dann die Tomatenmark, die Worcestershire-Sauce, den Wein und das Salz in die Pfanne geben.
Dann ca. 5 Minuten kochen lassen.

In der Zwischenzeit die Pilze putzen und in Scheiben schneiden.
In eine Pfanne geben und mit der Brühe bedecken.
10 Minuten kochen lassen.

Sobald die Kartoffeln gekocht sind, schälen und pürieren Sie sie.
Den geriebenen Käse und die Butter zum Püree geben.

Das Hackfleisch in eine Pfanne geben und das Püree in einen Spritzbeutel geben.
Erstellen Sie kleine Büschel auf der Fleischschicht und backen Sie sie im Ofen bei 200 ° C etwa 20 Minuten lang.

Ihr Cottage Pie ist servierfertig.


Video: THE BEST STEAK IN LONDON. FOOD BUSKER. John Quilter (Oktober 2022).