Ungewöhnliche Rezepte

Tagliatelle mit Scampi und Pistazienpesto

Tagliatelle mit Scampi und Pistazienpesto


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Rezept Tagliatelle mit Scampi und Pistazienpesto vom 10-06-2016 [Aktualisiert am 19-01-2017]

Die Nudeln mit Scampi und Pistazienpesto sind ein einfacher und raffinierter erster Gang mit Meeresfrüchten, der auch diejenigen anspricht, die ihre Nase vor Fisch drehen;) Sie wissen, ich liebe Schalentiere, in diesem Rezept werden die Scampi in Kombination mit einem frischen und farbenfrohen Pistazienpesto zu einem Gewürz göttlich für die Nudeln. Das Rezept stammt aus meinem Buch "Misyas Menüs 2"und Sie finden es in dem Kapitel, das dem romantischen Abendessen für zwei Personen gewidmet ist, denn Sie wissen, es gibt kein Abendessen mit Selbstachtung für zwei Personen, das nicht das Aphrodisiakum schlechthin im Menü der Krebstiere enthält. Heute Morgen gehe ich rennen, ich habe ein kleines Mädchen Ich bin mit mir im Büro und versuche, alle Aktivitäten, die ich auf dem PC mache, loszuwerden, bevor ich mich dem "Küchensektor" widme, was für Elisa viel verlockender ist. Heute werden wir das Eis tatsächlich gemeinsam zubereiten, sie möchte die Aromen auswählen, hoffen wir gut;) Ein Mädchendock und guten Tag.

Methode

Wie man Tagliatelle mit Scampi und Pistazienpesto macht

Reinigen Sie die Garnelen, indem Sie die Schale entfernen und die Köpfe beiseite legen.
Bereiten Sie nun eine Biskuitcreme vor. In einer großen Pfanne einen Spritzer Öl erhitzen und Karotten, Zwiebeln, in Stücke geschnittenen Sellerie und die Köpfe der Garnelen hinzufügen, mit dem Brandy mischen, dann mit kochendem Wasser bedecken und 20 Minuten kochen lassen.

Heben Sie die Garnelenköpfe an und zerdrücken Sie das Gemüse, geben Sie alles ab und halten Sie die Flüssigkeit beiseite.

Bereiten Sie das Pistazienpesto vor, indem Sie die gehackten Pistazien und Mandeln, den Knoblauch, das Salz, den Pfeffer und das Öl in eine Schüssel geben.
Mischen Sie alles, bis Sie eine Creme erhalten.

Eine Knoblauchzehe in einer Pfanne mit Öl anbraten, die Garnelen und nach einer Minute die Biskuitcreme hinzufügen.

Die Tagliatelle in reichlich Salzwasser kochen, abtropfen lassen und mit der Sauce in die Pfanne geben, dann das Pistazienpesto hinzufügen. Alles in der Pfanne eine Minute anbraten.

Dann die Tagliatelle mit Scampi und Pistazien auf den Tellern servieren.

Und hier ist der Vodeo


Video: One Pot Pasta Week: Garnelen und Zuccini mit Papardelle (Oktober 2022).