Neueste Rezepte

Neue Studie sagt, dass mediterrane Ernährung Herzkrankheiten reduziert

Neue Studie sagt, dass mediterrane Ernährung Herzkrankheiten reduziert


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Olivenöl aufschlagen und die Butter, die Pommes frites und den Zucker vermischen

Hier ist ein weiterer Grund, auf rotes Fleisch zu verzichten und sich auf Fisch zu konzentrieren: Eine neue Studie, die im New England Journal of Medicine hat herausgefunden, dass die Umstellung auf eine mediterrane Ernährung das Risiko von Herzinfarkten, Schlaganfällen und Todesfällen durch Herzerkrankungen um 30 Prozent senken könnte.

Die Studie, die nach fünf Jahren vorzeitig beendet wurde, da die Ergebnisse so schlüssig waren, testete zwei mediterrane Diäten (eine mit nativem Olivenöl extra und eine andere mit Nüssen) und eine Kontrolldiät. Die New York Times berichtet dass die Kontrolldiät Ratschläge zum fettarmen Essen enthielt, obwohl diejenigen, die diese Diät befolgten, ihre Fettaufnahme nicht wesentlich verringerten.

Die Ergebnisse? Von den 7.447 Teilnehmern, die in drei Gruppen eingeteilt wurden, gab es 288 "Primär-Outcome-Ereignisse" oder Schlaganfall, Tod oder andere Erkrankungen aufgrund von Herz-Kreislauf-Problemen. Von diesen 288 befanden sich 109 in der Kontrollgruppe (4,4 Prozent), während 96 (3,8 Prozent der Gruppe) in der Gruppe mit nativem Olivenöl extra und 83 (3,4 Prozent) in der Gruppe mit Nussergänzungen waren.

Was ist in der restlichen Mittelmeerdiät enthalten? Erhöhte wöchentliche Portionen von Fisch, Hülsenfrüchten und Olivenöl. Und während kommerziell hergestellte Süßigkeiten nicht Teil des Deals sind, ist Wein gut, wenn er zu den Mahlzeiten getrunken wird. Wir sind für all das unten.