Neueste Rezepte

Karibische Rindfleisch-Burger mit Mango-Salsa

Karibische Rindfleisch-Burger mit Mango-Salsa


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Kombinieren Sie Rinderhackfleisch und Jerk-Gewürz in einer großen Schüssel und mischen Sie es leicht, aber gründlich. Zu vier 3/4-Zoll-dicken Patties formen.

Die Frikadellen auf den Rost über mittlere, mit Asche bedeckte Kohlen legen. Grillen, zugedeckt, 11 bis 15 Minuten (bei mittlerer Hitze auf vorgeheiztem Gasgrill, zugedeckt, 13 bis 14 Minuten), bis das sofort ablesbare Thermometer horizontal in die Mitte eingesteckt ist und sich ab und zu umdreht. Nach Belieben mit Salz würzen.

In der Zwischenzeit die Salsa-Zutaten in einer mittelgroßen Schüssel mischen und leicht mischen.

Etwa 2 Minuten bevor die Burger fertig sind, die Brötchen mit der Schnittfläche nach unten auf den Grill legen. Grillen, bis sie leicht geröstet sind.

Burger mit Salsa servieren.


Karibische Strandburger mit Mango-Salsa

Kombinieren Sie die Hackfleisch- und Jerk-Gewürzmischung in einer großen Rührschüssel. Zu vier 3/4-Zoll-dicken Patties formen.

*(Tipp: Um hausgemachtes Jerk-Gewürz zuzubereiten, kombinieren Sie Folgendes: 2 TL Zwiebelpulver, 2 TL Cayennepfeffer, 1 TL Paprika, 1/2 TL zerkleinerte rote Paprikaflocken, 2 TL getrockneter Thymian, 1 EL getrockneter Thymian. Knoblauchpulver, 2 TL getrocknete Petersilie, 1/2 TL schwarzer Pfeffer, 2 TL Salz, 2 TL Zucker, 1/4 TL Zimt gemahlen, 1/2 TL Muskatnuss gemahlen, 1 TL Piment gemahlen)

Schritt 2

Grill bei mittlerer Hitze vorheizen. Fügen Sie Pastetchen hinzu und grillen Sie abgedeckt 11 bis 15 Minuten oder bis ein horizontal in die Mitte eingesetztes Thermometer mit sofortiger Ablesung 160 ° F anzeigt und sich gelegentlich dreht. Mit Salz abschmecken, abschmecken. (Tipp: Um Cheeseburger zuzubereiten, Käse in den letzten 1-2 Minuten der Garzeit hinzufügen, den Grill zudecken und den Käse schmelzen lassen.) Gekochte Burger auf eine Servierplatte geben.

Schritt 3

In der Zwischenzeit Mango-Salsa zubereiten: Gehackte Mango, Koriander, Frühlingszwiebel, Jalapeno und Limettensaft in einer mittelgroßen Schüssel gut vermischen.

Schritt 4

Servieren Sie Burger auf Brötchen zusammen mit Mayo, Salat und Tomatenoberseite mit Mango-Salsa.


Karibische Strandburger mit Mango-Salsa

Kombinieren Sie die Hackfleisch- und Jerk-Gewürzmischung in einer großen Rührschüssel. Zu vier 3/4-Zoll-dicken Patties formen.

*(Tipp: Um hausgemachtes Jerk-Gewürz zuzubereiten, kombinieren Sie Folgendes: 2 TL Zwiebelpulver, 2 TL Cayennepfeffer, 1 TL Paprika, 1/2 TL zerkleinerte rote Paprikaflocken, 2 TL getrockneter Thymian, 1 EL getrockneter Thymian. Knoblauchpulver, 2 TL getrocknete Petersilie, 1/2 TL schwarzer Pfeffer, 2 TL Salz, 2 TL Zucker, 1/4 TL Zimt gemahlen, 1/2 TL Muskatnuss gemahlen, 1 TL Piment gemahlen)

Schritt 2

Grill bei mittlerer Hitze vorheizen. Fügen Sie Pastetchen hinzu und grillen Sie abgedeckt 11 bis 15 Minuten oder bis ein horizontal in die Mitte eingesetztes Thermometer mit sofortiger Ablesung 160 ° F anzeigt und sich gelegentlich dreht. Mit Salz abschmecken, abschmecken. (Tipp: Um Cheeseburger zuzubereiten, Käse in den letzten 1-2 Minuten des Garvorgangs hinzufügen, den Grill zudecken und den Käse schmelzen lassen.) Gekochte Burger auf eine Servierplatte geben.

Schritt 3

In der Zwischenzeit Mango-Salsa zubereiten: Gehackte Mango, Koriander, Frühlingszwiebel, Jalapeno und Limettensaft in einer mittelgroßen Schüssel gut vermischen.

Schritt 4

Servieren Sie Burger auf Brötchen zusammen mit Mayo, Salat und Tomatenoberseite mit Mango-Salsa.


Karibische Strandburger mit Mango-Salsa

Kombinieren Sie Hackfleisch und Jerk-Gewürzmischung in einer großen Rührschüssel. Zu vier 3/4-Zoll-dicken Patties formen.

*(Tipp: Um hausgemachtes Jerk-Gewürz zuzubereiten, kombinieren Sie Folgendes: 2 TL Zwiebelpulver, 2 TL Cayennepfeffer, 1 TL Paprika, 1/2 TL zerdrückte rote Paprikaflocken, 2 TL getrockneter Thymian, 1 EL getrockneter Thymian. Knoblauchpulver, 2 TL getrocknete Petersilie, 1/2 TL schwarzer Pfeffer, 2 TL Salz, 2 TL Zucker, 1/4 TL Zimt gemahlen, 1/2 TL Muskatnuss gemahlen, 1 TL Piment gemahlen)

Schritt 2

Grill bei mittlerer Hitze vorheizen. Fügen Sie Pastetchen hinzu und grillen Sie abgedeckt 11 bis 15 Minuten oder bis ein horizontal in die Mitte eingesetztes Thermometer mit sofortiger Ablesung 160 ° F anzeigt und sich gelegentlich dreht. Mit Salz abschmecken, abschmecken. (Tipp: Um Cheeseburger zuzubereiten, Käse in den letzten 1-2 Minuten des Garvorgangs hinzufügen, den Grill zudecken und den Käse schmelzen lassen.) Gekochte Burger auf eine Servierplatte geben.

Schritt 3

In der Zwischenzeit Mango-Salsa zubereiten: Gehackte Mango, Koriander, Frühlingszwiebel, Jalapeno und Limettensaft in einer mittelgroßen Schüssel gut vermischen.

Schritt 4

Servieren Sie Burger auf Brötchen zusammen mit Mayo, Salat und Tomatenoberseite mit Mango-Salsa.


Karibische Strandburger mit Mango-Salsa

Kombinieren Sie Hackfleisch und Jerk-Gewürzmischung in einer großen Rührschüssel. Zu vier 3/4-Zoll-dicken Patties formen.

*(Tipp: Um hausgemachtes Jerk-Gewürz zuzubereiten, kombinieren Sie Folgendes: 2 TL Zwiebelpulver, 2 TL Cayennepfeffer, 1 TL Paprika, 1/2 TL zerdrückte rote Paprikaflocken, 2 TL getrockneter Thymian, 1 EL getrockneter Thymian. Knoblauchpulver, 2 TL getrocknete Petersilie, 1/2 TL schwarzer Pfeffer, 2 TL Salz, 2 TL Zucker, 1/4 TL Zimt gemahlen, 1/2 TL Muskatnuss gemahlen, 1 TL Piment gemahlen)

Schritt 2

Grill bei mittlerer Hitze vorheizen. Fügen Sie Pastetchen hinzu und grillen Sie abgedeckt 11 bis 15 Minuten oder bis ein sofort ablesbares Thermometer, das horizontal in die Mitte eingesetzt wird, 160 ° F anzeigt und sich gelegentlich dreht. Mit Salz abschmecken, abschmecken. (Tipp: Um Cheeseburger zuzubereiten, Käse in den letzten 1-2 Minuten des Garvorgangs hinzufügen, den Grill zudecken und den Käse schmelzen lassen.) Gekochte Burger auf eine Servierplatte geben.

Schritt 3

In der Zwischenzeit Mango-Salsa zubereiten: Gehackte Mango, Koriander, Frühlingszwiebel, Jalapeno und Limettensaft in einer mittelgroßen Schüssel gut vermischen.

Schritt 4

Servieren Sie Burger auf Brötchen zusammen mit Mayo, Salat und Tomatenoberseite mit Mango-Salsa.


Karibische Strandburger mit Mango-Salsa

Kombinieren Sie Hackfleisch und Jerk-Gewürzmischung in einer großen Rührschüssel. Zu vier 3/4-Zoll-dicken Patties formen.

*(Tipp: Um hausgemachtes Jerk-Gewürz zuzubereiten, kombinieren Sie Folgendes: 2 TL Zwiebelpulver, 2 TL Cayennepfeffer, 1 TL Paprika, 1/2 TL zerkleinerte rote Paprikaflocken, 2 TL getrockneter Thymian, 1 EL getrockneter Thymian. Knoblauchpulver, 2 TL getrocknete Petersilie, 1/2 TL schwarzer Pfeffer, 2 TL Salz, 2 TL Zucker, 1/4 TL Zimt gemahlen, 1/2 TL Muskatnuss gemahlen, 1 TL Piment gemahlen)

Schritt 2

Grill bei mittlerer Hitze vorheizen. Fügen Sie Pastetchen hinzu und grillen Sie abgedeckt 11 bis 15 Minuten oder bis ein sofort ablesbares Thermometer, das horizontal in die Mitte eingesetzt wird, 160 ° F anzeigt und sich gelegentlich dreht. Mit Salz abschmecken, abschmecken. (Tipp: Um Cheeseburger zuzubereiten, Käse in den letzten 1-2 Minuten der Garzeit hinzufügen, den Grill zudecken und den Käse schmelzen lassen.) Gekochte Burger auf eine Servierplatte geben.

Schritt 3

In der Zwischenzeit Mango-Salsa zubereiten: Gehackte Mango, Koriander, Frühlingszwiebel, Jalapeno und Limettensaft in einer mittelgroßen Schüssel gut vermischen.

Schritt 4

Servieren Sie Burger auf Brötchen zusammen mit Mayo, Salat und Tomatenoberseite mit Mango-Salsa.


Karibische Strandburger mit Mango-Salsa

Kombinieren Sie Hackfleisch und Jerk-Gewürzmischung in einer großen Rührschüssel. Zu vier 3/4-Zoll-dicken Patties formen.

*(Tipp: Um hausgemachtes Jerk-Gewürz zuzubereiten, kombinieren Sie Folgendes: 2 TL Zwiebelpulver, 2 TL Cayennepfeffer, 1 TL Paprika, 1/2 TL zerdrückte rote Paprikaflocken, 2 TL getrockneter Thymian, 1 EL getrockneter Thymian. Knoblauchpulver, 2 TL getrocknete Petersilie, 1/2 TL schwarzer Pfeffer, 2 TL Salz, 2 TL Zucker, 1/4 TL Zimt gemahlen, 1/2 TL Muskatnuss gemahlen, 1 TL Piment gemahlen)

Schritt 2

Grill bei mittlerer Hitze vorheizen. Fügen Sie Pastetchen hinzu und grillen Sie abgedeckt 11 bis 15 Minuten oder bis ein horizontal in die Mitte eingesetztes Thermometer mit sofortiger Ablesung 160 ° F anzeigt und sich gelegentlich dreht. Mit Salz abschmecken, abschmecken. (Tipp: Um Cheeseburger zuzubereiten, Käse in den letzten 1-2 Minuten der Garzeit hinzufügen, den Grill zudecken und den Käse schmelzen lassen.) Gekochte Burger auf eine Servierplatte geben.

Schritt 3

In der Zwischenzeit Mango-Salsa zubereiten: Gehackte Mango, Koriander, Frühlingszwiebel, Jalapeno und Limettensaft in einer mittelgroßen Schüssel gut vermischen.

Schritt 4

Servieren Sie Burger auf Brötchen zusammen mit Mayo, Salat und Tomatenoberseite mit Mango-Salsa.


Karibische Strandburger mit Mango-Salsa

Kombinieren Sie Hackfleisch und Jerk-Gewürzmischung in einer großen Rührschüssel. Zu vier 3/4-Zoll-dicken Patties formen.

*(Tipp: Um hausgemachtes Jerk-Gewürz zuzubereiten, kombinieren Sie Folgendes: 2 TL Zwiebelpulver, 2 TL Cayennepfeffer, 1 TL Paprika, 1/2 TL zerdrückte rote Paprikaflocken, 2 TL getrockneter Thymian, 1 EL getrockneter Thymian. Knoblauchpulver, 2 TL getrocknete Petersilie, 1/2 TL schwarzer Pfeffer, 2 TL Salz, 2 TL Zucker, 1/4 TL Zimt gemahlen, 1/2 TL Muskatnuss gemahlen, 1 TL Piment gemahlen)

Schritt 2

Grill bei mittlerer Hitze vorheizen. Fügen Sie Pastetchen hinzu und grillen Sie abgedeckt 11 bis 15 Minuten oder bis ein sofort ablesbares Thermometer, das horizontal in die Mitte eingesetzt wird, 160 ° F anzeigt und sich gelegentlich dreht. Mit Salz abschmecken, abschmecken. (Tipp: Um Cheeseburger zuzubereiten, Käse in den letzten 1-2 Minuten des Garvorgangs hinzufügen, den Grill zudecken und den Käse schmelzen lassen.) Gekochte Burger auf eine Servierplatte geben.

Schritt 3

In der Zwischenzeit Mango-Salsa zubereiten: Gehackte Mango, Koriander, Frühlingszwiebel, Jalapeno und Limettensaft in einer mittelgroßen Schüssel gut vermischen.

Schritt 4

Servieren Sie Burger auf Brötchen zusammen mit Mayo, Salat und Tomatenoberseite mit Mango-Salsa.


Karibische Strandburger mit Mango-Salsa

Kombinieren Sie Hackfleisch und Jerk-Gewürzmischung in einer großen Rührschüssel. Zu vier 3/4-Zoll-dicken Patties formen.

*(Tipp: Um hausgemachtes Jerk-Gewürz zuzubereiten, kombinieren Sie Folgendes: 2 TL Zwiebelpulver, 2 TL Cayennepfeffer, 1 TL Paprika, 1/2 TL zerdrückte rote Paprikaflocken, 2 TL getrockneter Thymian, 1 EL getrockneter Thymian. Knoblauchpulver, 2 TL getrocknete Petersilie, 1/2 TL schwarzer Pfeffer, 2 TL Salz, 2 TL Zucker, 1/4 TL Zimt gemahlen, 1/2 TL Muskatnuss gemahlen, 1 TL Piment gemahlen)

Schritt 2

Grill bei mittlerer Hitze vorheizen. Fügen Sie Pastetchen hinzu und grillen Sie abgedeckt 11 bis 15 Minuten oder bis ein horizontal in die Mitte eingesetztes Thermometer mit sofortiger Ablesung 160 ° F anzeigt und sich gelegentlich dreht. Mit Salz abschmecken, abschmecken. (Tipp: Um Cheeseburger zuzubereiten, Käse in den letzten 1-2 Minuten der Garzeit hinzufügen, den Grill zudecken und den Käse schmelzen lassen.) Gekochte Burger auf eine Servierplatte geben.

Schritt 3

In der Zwischenzeit Mango-Salsa zubereiten: Gehackte Mango, Koriander, Frühlingszwiebel, Jalapeno und Limettensaft in einer mittelgroßen Schüssel gut vermischen.

Schritt 4

Servieren Sie Burger auf Brötchen zusammen mit Mayo, Salat und Tomatenoberseite mit Mango-Salsa.


Karibische Strandburger mit Mango-Salsa

Kombinieren Sie Hackfleisch und Jerk-Gewürzmischung in einer großen Rührschüssel. Zu vier 3/4-Zoll-dicken Patties formen.

*(Tipp: Um hausgemachtes Jerk-Gewürz zuzubereiten, kombinieren Sie Folgendes: 2 TL Zwiebelpulver, 2 TL Cayennepfeffer, 1 TL Paprika, 1/2 TL zerdrückte rote Paprikaflocken, 2 TL getrockneter Thymian, 1 EL getrockneter Thymian. Knoblauchpulver, 2 TL getrocknete Petersilie, 1/2 TL schwarzer Pfeffer, 2 TL Salz, 2 TL Zucker, 1/4 TL Zimt gemahlen, 1/2 TL Muskatnuss gemahlen, 1 TL Piment gemahlen)

Schritt 2

Grill bei mittlerer Hitze vorheizen. Fügen Sie Pastetchen hinzu und grillen Sie abgedeckt 11 bis 15 Minuten oder bis ein horizontal in die Mitte eingesetztes Thermometer mit sofortiger Ablesung 160 ° F anzeigt und sich gelegentlich dreht. Mit Salz abschmecken, abschmecken. (Tipp: Um Cheeseburger zuzubereiten, Käse in den letzten 1-2 Minuten des Garvorgangs hinzufügen, den Grill zudecken und den Käse schmelzen lassen.) Gekochte Burger auf eine Servierplatte geben.

Schritt 3

In der Zwischenzeit Mango-Salsa zubereiten: Gehackte Mango, Koriander, Frühlingszwiebel, Jalapeno und Limettensaft in einer mittelgroßen Schüssel gut vermischen.

Schritt 4

Servieren Sie Burger auf Brötchen zusammen mit Mayo, Salat und Tomatenoberseite mit Mango-Salsa.


Karibische Strandburger mit Mango-Salsa

Kombinieren Sie Hackfleisch und Jerk-Gewürzmischung in einer großen Rührschüssel. Zu vier 3/4-Zoll-dicken Patties formen.

*(Tipp: Um hausgemachtes Jerk-Gewürz zuzubereiten, kombinieren Sie Folgendes: 2 TL Zwiebelpulver, 2 TL Cayennepfeffer, 1 TL Paprika, 1/2 TL zerkleinerte rote Paprikaflocken, 2 TL getrockneter Thymian, 1 EL getrockneter Thymian. Knoblauchpulver, 2 TL getrocknete Petersilie, 1/2 TL schwarzer Pfeffer, 2 TL Salz, 2 TL Zucker, 1/4 TL Zimt gemahlen, 1/2 TL Muskatnuss gemahlen, 1 TL Piment gemahlen)

Schritt 2

Grill bei mittlerer Hitze vorheizen. Fügen Sie Pastetchen hinzu und grillen Sie abgedeckt 11 bis 15 Minuten oder bis ein horizontal in die Mitte eingesetztes Instant-Thermometer 160 ° F anzeigt und sich gelegentlich dreht. Mit Salz abschmecken, abschmecken. (Tipp: Um Cheeseburger zuzubereiten, Käse in den letzten 1-2 Minuten der Garzeit hinzufügen, den Grill zudecken und den Käse schmelzen lassen.) Gekochte Burger auf eine Servierplatte geben.

Schritt 3

In der Zwischenzeit Mango-Salsa zubereiten: Gehackte Mango, Koriander, Frühlingszwiebel, Jalapeno und Limettensaft in einer mittelgroßen Schüssel gut vermischen.

Schritt 4

Servieren Sie Burger auf Brötchen zusammen mit Mayo, Salat und Tomatenoberseite mit Mango-Salsa.